Autor Thema: Pokalreform  (Gelesen 163 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sir 007mini

  • Ligaleiter
  • Manager
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2187
Pokalreform
« am: 22. April 2018, 13:27:07 »
Werte Trainergemeinde,

wenn ich mir die Zeitungsartikel im niederländischen Pokal so durchlese, scheint es eine allgemeine Unzufriedenheit mit dem derzeitigen Modus zu geben. Die 6-er-Gruppen sind zwar der Standard-Pokal für eine 12-er Liga und da kann man auch kaum was dran ändern. Aber neben diesem Korsett gab es ja einiges, was kritisiert wurde.
Daher mal die Frage in die Runde, was wir daran ändern könnten, um den wieder interessanter bzw. attraktiver zu machen! Eine solche Initiative muss ja nicht vom LL ausgehen (auch wenn der natürlich das letzte Wort hat ;) ).

Ich sehe folgende mögliche Kritikpunkte:
- Zu viele Gruppen-ZATs; die könnte man z.B. von 5 auf 3 reduzieren (mit 3+3+4 Spielen - siehe z.B. Gruppenphase Italien).
- Zu hohe Belohnung für Gruppensieger. Das könnte man z.B. auf 0,5 TK für den Gruppensieg reduzieren, alle anderen bekommen keinen Bonus.
- Zu hohes Start-TK , womit quasi alle den maximalen Bonus in die nächste Runde mitnehmen konnten. Allerdings sind 16 TK wohl ohnehin der Standard und die 20TK waren diesmal wohl nur ein Versehen ;)
- Feste Zuordnung im VF (A1-B4 usw.). Ist problematisch besonders in Verbindung mit den hohen Gruppensieger-Boni! Entweder man schenkt als 4. quasi ab (wie diesmal Winterswijk) oder hat hinterher wenig TK übrig (wie Groningen). Womit die TK-Unterschiede tendentiell größer werden und die Spannung in den KO-Runden eher raus ist. Ich persönlich wäre aber generell für Losen.

Das muss man natürlich nicht alles ändern, vielleicht finden andere den Modus so wie er ist ja gut! Aber vielleicht auch nicht?
Jedenfalls sind das die Dinge, die mir nicht so gut gefallen haben ...
2006-2 - 2006-3: Union Berlin: 3 (RL) - 4 (2L)
2007-1 - 2007-3: Dundee United: 6 - 1 - 1
2008-1 - 2017-3: Blackburn Rovers: 6 - 8 - 8 - 2 - 4 - 12 - 3 - 6 - 5 - 1 - 9 - 12 - 4 - 6 - 6 - 11 - 1 - 8 - 2 - 3 - 1 - 6 - 11 - 5 - 11 - 2 - 5 -12 - 12
2018-1 bis jetzt: Roda Kerkrade:

Pokalsiege (Elfer-Entscheidungen kursiv)
CL: Sieg (2007-1, 2017-3), HF (2007-2), VF (2011-2, 2015-1, 2017-1)
EL: Sieg (2017-2), Finale (2014-1, 2016-2), HF (2010-2), VF (2009-2, 2011-1)
EmpiCup: Sieg (2015-2, 2015-3, 2016-1), Finale (2014-3, 2017-1)
FA-Cup: Sieg (2010-3, 2013-2, 2015-3, 2016-2), Finale (2014-1)
LeagueCup: Sieg (2008-1, 2013-3, 2016-1)
WM (Mongolei): Sieg (2014), HR 2016

First and only Knight Grand Cross of the Order of the British Empire

Jassix

  • Moderator
  • Manager
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1722
  • Die Unterschätze.
Re: Pokalreform
« Antwort #1 am: 22. April 2018, 21:56:56 »
Hello! :)

Auch wenn ich offiziell nun raus bin und Micha für den Pokal zuständig war.. Ich bin immer froh über Kritik! Und ich denke Micha geht es da genauso! Nur wenn man sowas geschrieben bekommt kann man was dran ändern ;) Jede Liga ist schließlich anders! Was das TK angeht.. Hier haben wir definitiv zu viel für angelegt, das ist uns schon relativ früh aufgefallen! Dies wird in der neuen Saison mit Sicherheit verändert!
Beginn bei Torrausch am 04.10.2013

Trainerkarriere:

2013-3 bis 2016-2  Trainerin der SpVgg Greuther Fürth

Erfolgreichste Saisons:


2014-1: 6.Platz in der 2.Bundesliga
2015-1: 1.Platz in der 2. Bundesliga und Aufstieg in Liga 1!
2015-2: 5. Platz in der 1.Bundesliga und somit erreichen des EL-Quali-Platzes, Finalistin im DFB Pokal
2016-1: AC Siegerin!

WM 2014:

Trainerin der Philippinen

Ligaleitung:

Seit 14-3 LL in Österreich
Seit 15-1 LL des Alpen Cups

Bis einschließlich 15-3 LL der 2. und 3. Bundesliga

Fanfreundschaften:

Real Madrid ♥ :*
FK Austria Wien
LASK Linz
SK Rapid Wien

Da_Masta

  • Ehren-LL
  • Manager
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1099
  • FC Groningen
Re: Pokalreform
« Antwort #2 am: 23. April 2018, 21:07:24 »
Mini du hast tatsächlich alle 4 Spiele gegen mich gewonnen... :o...ist mir auch jetzt erst aufgefallen. Aber auch das wird sich nächste Saison ändern.  :keule:...aber immerhin konnte ich unser Elfern wieder gewinnen.  8)

Nun zum Pokal, das Bonus TK nach der Vorrunde finde ich auch definitiv zu hoch. Hier wäre auch minis Vorschlag ganz gut mit 0,5 TK Belohnung.
Ich denke ob Auslosung oder festgelegte Paarungen im Viertelfinale wäre relativ egal. Beides hat seine Reize.
Wäre es vielleicht auch eine Idee, die Gruppensieger mit einem kleinen TK-Bonus von 0,5 für die nächste Saison zu belohnen? Eventuell würde dies auch zu große Zurückhaltung vermeiden.
Auch eine Auslosung der Gruppenphase der Vorsaison könnte man sich sparen. Hier kann man die Platzierunge  der Vorsaiso n nehmen. Alle geraden Platzierungen in eine Gruppe und alle ungeraden Platzierungen in eine Gruppe. Nur so als Idee nebenbei.
FC Groningen
Meister: 2017-3
BeNeLux-League Sieger: 2017-3
Hansa Rostock
2017-2 - 2. Liga
Brann Bergen
Meister: 2017-1
FC Watford 
Europa League Sieger: 2016-2
FK Krasnodar
Europa League Sieger: 2016-1 / Meister:2016-1
Pokalsieg: 2014-2, 2015-1, 2016-1
HB Koge
2011-2 - 2012-1: ohne Titel
CA Osasuna
2011-1: ohne Titel
Viking Stavanger
Europa League Sieger: 2010-3 /
Meister: 2008-1, 2008-2, 2009-3, 2013-3
Pokalsieg: 2010-2, 2010-3, 2012-2, 2013-2, 2013-3

Sir 007mini

  • Ligaleiter
  • Manager
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2187
Re: Pokalreform
« Antwort #3 am: 26. April 2018, 13:00:06 »
Auch eine Auslosung der Gruppenphase der Vorsaison könnte man sich sparen. Hier kann man die Platzierunge  der Vorsaiso n nehmen. Alle geraden Platzierungen in eine Gruppe und alle ungeraden Platzierungen in eine Gruppe.
Aha. Du willst also unbedingt in "meine" Gruppe. Hmm ... Was soll mir das jetzt sagen :o :keule:
2006-2 - 2006-3: Union Berlin: 3 (RL) - 4 (2L)
2007-1 - 2007-3: Dundee United: 6 - 1 - 1
2008-1 - 2017-3: Blackburn Rovers: 6 - 8 - 8 - 2 - 4 - 12 - 3 - 6 - 5 - 1 - 9 - 12 - 4 - 6 - 6 - 11 - 1 - 8 - 2 - 3 - 1 - 6 - 11 - 5 - 11 - 2 - 5 -12 - 12
2018-1 bis jetzt: Roda Kerkrade:

Pokalsiege (Elfer-Entscheidungen kursiv)
CL: Sieg (2007-1, 2017-3), HF (2007-2), VF (2011-2, 2015-1, 2017-1)
EL: Sieg (2017-2), Finale (2014-1, 2016-2), HF (2010-2), VF (2009-2, 2011-1)
EmpiCup: Sieg (2015-2, 2015-3, 2016-1), Finale (2014-3, 2017-1)
FA-Cup: Sieg (2010-3, 2013-2, 2015-3, 2016-2), Finale (2014-1)
LeagueCup: Sieg (2008-1, 2013-3, 2016-1)
WM (Mongolei): Sieg (2014), HR 2016

First and only Knight Grand Cross of the Order of the British Empire