Autor Thema: Re: Änderungswünsche und Feedback  (Gelesen 71 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stargazing

  • Ligaleiter
  • Manager
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 657
Re: Änderungswünsche und Feedback
« am: 14. Dezember 2018, 16:30:57 »
Hi,

ich habe mir auch noch mal ein paar Gedanken gemacht:

1. TK im Halbfinale verringern
An sich müsste man einfach das Start-TK verringern. So entsteht auf jeden Fall mehr Spannung.

2. Liga auf 12 vergrößern.
Auf längere Sicht sollte Webbster das echt ins Auge fassen. Dennoch würde ich zumindest eine Saison noch warten. Webbster könnte während der aktuellen Runde ja etwas Werbung machen. Bei Interesse kann man ja auf 12 aufstocken. Ich selbst habe die Erfahrung gemacht indem ich Niederlande von 10 auf 12 erweitert habe. Das kann klappen - ist natürlich gefährlich. Aber hey, warum nicht.

3. League Cup
Mal eine ganz "verrückte" Idee. Ob das was ist kann ich gar nich so genau sagen  :) Ich habe zwei Ideen.

a) Variante Gruppenphase
Meister und Pokalsieger (Falls es das gleich Team ist Meister und Vizemeister) sind für die Endrunde qualifiziert. In der Vorrunde spielen die Teams auf Platz 3-10 (bzw. alle Teams außer Meister und Vizemeister) in zwei Vierergruppen. Die ersten beiden jeder Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde. Die wird in einer Sechsergruppe gespielt. Folgende TKs werden angewendet:

Meister: 20 Tore
Pokalsieger (Vizemeister): 19,5 Tore
Vorrundengruppe A Sieger: 19 Tore
Vorrundengruppe B Sieger: 19 Tore
Vorrundengruppe A Zweitplazierter: 18 Tore
Vorrundengruppe B Zweitplatzierter: 18 Tore

b) Variante K.O. System
Es werden zwei K.O. Phasen unabhängig voneinander gespielt.

K.O. Phase 1
Vorrunde (7 - 10 der Vorjahrestabelle)
Viertelfinale (1 - 6 der Vorjahrestabelle + 2 Sieger der Vorrunde)
Halbfinale (Sieger des Viertelfinals)
Finale (Sieger des Halbfinals)

K.O. Phase 2
Vorrunde (Auslosung)
Viertelfinale (Restlichen Vereine + 2 Sieger der Vorrunde)
Halbfinale (Sieger des Viertelfinals)
Finale (Sieger des Halbfinals)

Jetzt der Clou: Die beiden Gewinner spielen im großen Endspiel gegeneinander. UND, die Finalisten gehen mit dem Torkonto aus den jeweiligen (Vor-)Finalspielen an den Start.
Gewinnt eine Mannschaft beide K.O.-Phasen, so ist das Turnier beendet.

Jetzt ran an die Diskussion  :)
(vormals PepMaster)
Ligaleiter Niederlande
Nationaltrainer Gibraltar

Karriere
2013-3 - 2014-3 Premier League (ENG) (14,5,18,19)
2015-1 - 2016-2 Ligue 1 (FRA) (16,3,6,5,15) 
2016-3 - 2018-2 Tippeligaen (NOR) (1,7,2,5,1,4)  
seit 2018-3 Scottish Premiership (SCO)  (5,8) 
 
Trophäen 
Meister (2x) 2016-3 (Fyllingsdalen) · 2018-3 (Fyllingsdalen)
Pokal (3x)    2016-1 (Monaco) · 2016-3 (Fyllingsdalen) · 2017-1 (Fyllingsdalen)

Webbster

  • Moderator
  • Manager
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 644
  • Forza Viola
Re: Änderungswünsche und Feedback
« Antwort #1 am: 06. Januar 2019, 19:02:20 »
Ich habe diesen Vorschlag einmal herausgepickt.
Möchte für 19-1 Variante 3a ausprobieren und für 19-2 Variante 3b.
Wenn 3b technisch überhaupt machbar ist mit so vielen Runden.
LigaLeiter Schottland

Trainer
FK Austria Wien
2015-2 Knapp nicht den EuropaCup erreicht
2015-3 Knapp nicht den EuropaCup erreicht
2016-1 Knapp nicht Meister und knapp nicht Pokalsieger
2016-2 Knapp nicht Meister aber Pokalsieger
2016-3 komplett versagt

SV Austria Salzburg
2017-1 Pokalsieger

Lazio Rom
2017-2 knapp nicht den EuropaCup erreicht

Hellas Verona
2017-3 ChampionsLeague Quali erreicht
2018-1 komplett versagt

Fanfreundschaft
Keine :)