Posts by Sir 007mini

    Auch von mir Glückwunsch zum Titel. Verdient, keine Frage. Die wenigen Gegentore waren zwar hilfreich, aber ermöglichen einem ja nur den Weg - gehen muss man ihn dann anschließend noch selbst. Wer z.B. auswärts dreimal bei einer H1 setzt, hat eben auch einen guten Riecher. Wenig Gegentore zu bekommen erfordert außerdem einiges an Vorarbeit (Stichwort Abschreckung). Nur um mal zwei gute Gründe für den Titel zu nennen.

    Phänomenal finde ich übrigens ebenfalls das Abschneiden von Silvan in der Liga. Bei DaMasta bin ich ja dran gewöhnt, dass er trotz vieler Gegentore sehr gut (um nicht zu sagen: gefährlich) ist. Aber mit Silvan haben wir weitere richtig gute Spieler dazubekommen.


    Btw: Ich weiß nicht, ob Nelson den Meistertitel der Citizens „feiern“ sollte. Das kommt bei den Fans der Red Devils nicht gut an und könnte - verbunden mit dem miesen Abschneiden in der Liga - seinen Trainerstuhl zum Wackeln bringen :rolleyes:

    Hat Arty/Leicester im FA Cup tatsächlich nur 0 gesetzt (auch zu Hause) oder war das ein NMR?

    Btw: Die Platzierungen in Gruppe 2 stimmen auch nicht. Tottenham ist Erster, die haben das beste TV.

    Ähm. Falsch. Die EL hat Liverpool gewonnen. Im Elfern nach einem 2:2 gegen Blackburn.

    Entweder die Hearts qualifizieren sich also über die schottische Meisterschaft oder sie sind nicht in der CL dabei.

    Wobei ich Ehrentitel auf Torrausch-Ebene durchaus interessant fände. Z.B. sowas wie Rookie (1x Meister und 1x Pokalsieg), Titelsammler (mind. 10 Titel), Torrausch-King (25 Titel)

    Aber auch neben dem reinen Titel-Zählen gäbe es da eine Menge Möglichkeiten, z.B. Urgestein (10 Jahre bzw. 30 Saisons dabei), Wandervogel (je 1 Saison in mindestens 5 Ligen), erfolgreicher Wandervogel (je 1 Titel in 5 unterschiedlichen Ligen), Allrounder (mindestens 5 unterschiedliche Titel), Pechvogel (10 Finals im Elfern verloren), Cupsammler (5 Siege in Fun-Cups), Weltenbummler (1 Meisterschaft auf jedem Kontinent), Erfolgssträhne (5 Saisons in Folge mit je mind. einem Titel), Elferspezialist/-versager (mind. 10x plus Quote>70%), Durchstarter (Meisterschaft mit Aufsteiger)

    Alternativ könnte man auch die besten in einer Kategorie ehren, z.B. sowas wie meiste Meisterschaften, meiste Pokalsiege, meiste EC-Erfolge. Oder sogar sowas wie bestes Heimteam, gefährlichste Auswärtsmannschaft (Punkte/Spiel), beste EC-Mannschaft (nach Punkten für 5JW) - das Ganze begrenzt auf die jeweils letzten 5 Saisons oder auch als ewige Tabelle ... dafür bräuchten wir aber mehr und v .a. verbandsübergreifende Statistiken.


    Das Hauptproblem: Es müsste jemanden geben, der das pflegt / vergibt. Und jeweils klar in Regeln hinterlegt.

    Also zunächst mal hast du ja nur einen deiner drei EC-Siege mit einem englischen Team eingefahren (dazu noch einen mit Glasgow ... das ist dann für die Zählung bestenfalls grenzwertig). Wenn wir das generell zählen würden, wäre es ja keine englische Auszeichnung, sondern eine Torrausch-weite. Sowas könnte man sich natürlich auch mal überlegen, hat aber mit unseren Sondertiteln dann wenig zu tun.


    In England selbst hast du bisher nur einen Pokaltitel geholt ... das ist echt wenig. Insbesondere eine englische (!) Meisterschaft solltest du auf jeden Fall noch holen, das ist immer die Minimalgrundlage, um hier überhaupt in irgendeiner Form Ansprüche stellen zu dürfen. Bzw. genau genommen sogar zwei Meisterschaften und jeden Pokal mindestens 1x. Da drunter geht nix

    Muss ich mir mal überlegen.

    Wobei ich das ja nicht wegen dir streichen musste, sondern wegen Hodges ... der war glaube ich damals sogar noch vor dir KBE geworden.

    Übrigens noch Glückwunsch an die Blackburn Rovers zur Community Shield. Somit hat der zweite Verein innerhalb kürzerster Zeit die Titelsammlung in England komplementiert. Neben den Rovers schaffte dies bisher nur Liverpool (ebenfalls erst vor ein paar Wochen).

    Danke. vielleicht als zweiter Verein, OK. Aber als erster Trainer … sogar vor Nelson und Bataan.

    Das ist viel wichtiger 😗

    Bin ganz klar gegen die ewige Tabelle, weil Dauerticket Nelson. Wenn dann höchstens sowas wie bester Ligatrainer der letzten 5 Saisons.

    Vizemeister nimmt nur teil, wenn einer das Double holt. Das sehe ich auch so.

    Für ein viertes Team böten sich sonst auch noch diverse Möglichkeiten (bester EC-Teilnehmer, TdJ ... man könnte auch eine Punkteliste machen) aber wie meine Vorredner gesagt haben, wäre nix davon wirklich "greifbar". Ich persönlich würde beim jetzigen Dreierfeld bleiben. Ist auch in der Realität so, und ich sehe keinen triftigen Grund davon abweichen zu müssen. Wenn 4 gewünscht sind, hab ich kein Problem damit, solange Leistung entscheidet (also kein Los o.ä.), jeder eine Chance auf diesen Platz hat (also nicht historische Bestenliste) und es nicht zu komplex wird (z.B. Punkteberechnung unter Einbeziehung der Erfolge in allen Wettbewerben der letzten 5 Jahre).


    Mitnahme von ZAT aus dem letzten Cup schließt sich aus, da da ja ein anderes Teilnehmerfeld gilt. Auch aus der Liga bin ich dagegen, da sonst z.B. ein Pokalsieger am letzten ZAT massiv was mitnehmen könnte, wenn er sowieso nur im grauen Mittelfeld landet. Man könnte dem Meister ein leicht höheres Start-TK geben (weil höherwertiger Titel), aber auch das nur minimal (0,4 TK). Ansonsten muss die Ausgangslage m.E. für alle Teilnehmer identisch sein.


    2, max 3 ZATs sollten es bleiben. Es ist schließlich nur als Saison-Einstimmungs-Cup gedacht. Und die TN sind in diversen anderen Wettbewerben unterwegs.

    Bleiben wir bei 3 Teilnehmern, gibts die folgenden Varianten:


    Eine Doppelrunde (je 2x gegen jeden zu Hause und auswärts) ginge nur ohne abschließendes Finale (entweder 2 ZATs - 4+4 Spiele oder 3 ZATs - 2 + 2 + 4 Spiele). Das wäre durchaus reizvoll, weil ein ganz anderer Modus als sonst gewohnt. Wobei ich es bei beiden Modi wahrscheinlich A-Tore auch fast nur am letzten ZAT geben würde.

    3 Spiele (Heim/Auswärts und auf neutralem Platz) fände ich auch interessant, lässt sich aber im aktuellen System nicht einbauen (bzw. nur mit großen nachträglichen Korrekturaufwand).

    Oder wie bisher (Heim/Auswärts), nur eben ohne Finale zum Abschluss.

    Sorry, war natürlich nicht als Kritik gedacht. Und klar, private Termine gehen immer vor - schließlich opfern wir hier alle unsere Freizeit, allen voran die LLs.

    Die Idee, das frühzeitig bekannt zu geben, find ich auch super! In die Termine schaut nämlich für gewöhnlich keiner rein

    Also den Wettbewerb an sich finde ich gut. Auch der Teilnehmerkreis ist OK.

    Einzig der derzeitige Modus ist nicht so doll. Ich wäre da z.B. eher für eine reine Gruppenphase (mit 2 ZATs wie bisher, TK müsste natürlich etwas runter auf ca 10 TK), ohne das abschließende Finale. Dann gäbe es durchaus andere Taktikvarianten, da Auswärtsangriffe mehr Sinn machen würden - bzw sogar sehr wahrscheinlich wären, da man ohne keine Chance hätte.

    Hmm. Tut das not?

    Wir müssen doch nicht bis zum 1.12. fertig sein. Und gerade zum Saisonende ist das unschön - irgendwer kriegts garantiert nicht mit, produziert einen NMR und wird dann um einen guten Saisonabschluss gebracht

    Everton muss auf jeden Fall durch die Quali, schon deshalb weil sie letzte Saison nur Platz 15 belegt haben. Erspart werden müsste die Quali dagegen Boro (13.; profitiert von Millwalls NMR)

    Ähm. Ein CL oder gar EL HF erreicht man nicht ohne Zeitungsartikel. Der „Bonus“ist da sowieso fest eingepreist :/

    Ob Elferkellen mit Setzliste in Vorschlussrunden wahrscheinlicher werden, ist schwer zu beurteilen. Allerdings sehne ich mich jetzt auch nicht wirklich nach „mehr“ Elfern.

    Also, bei NMRs gilt grundsätzlich: Kein Zufi, sondern überall 0 Tore plus TK-Abzug.


    Sollte ein NMR eines Spielers am nächsten ZAT überdurchschnittlich wahrscheinlich sein und somit ein Spekulieren auf NMR drohen, darf der LL abweichen. Es muss aber zuvor auf der Startseite angekündigt werden, dass für diesen Fall ausnahmsweise der Zufi setzt, wenn keine Zugabgabe kommt. Und das geht nur bei drohender Entlassung des Trainers, also bei Folge-NMR oder 1.NMR eines Neutrainers (im Prinzip wird einfach nur die ohnehin fällige Trainerentlassung und Einstellung des Zufi auf kurz vor Auswertung des ZAT „vorverlegt“)


    Somit wird das Spekulieren auf billige 1:0-Auswärtssiege und damit einhergehende Wettbewerbsverzerrungen (weitgehend) unterbunden. Das mach ich in Italien schon seit Jahren so - und fahre gut damit.


    Ich würde das aber nicht „verpflichtend“ für alle Ligen einführen. Das liegt im Ermessen der Liga bzw. des LL, ob Zufi oder nicht …

    Nicht alle Ligen ticken hier gleich. In England z.B. braucht man eine solche Regelung nicht, da Folge-NMRs meist auch nicht deutlich wahrscheinlicher sind, sodass da eh keiner drauf spekuliert.

    Italien sucht dringend Verstärkung: Hellas ist frei - sogar mit EC-Platz. Doch Vorsicht, die Fußspuren des Vorgängers sind riesig!


    Wer aber lieber einen Traditionsclub zu alter Größe führen möchte, dem sei der AC Florenz empfohlen!