There are 9 replies in this Thread which has previously been viewed 1,902 times. The latest Post (April 20, 2024 at 4:26 PM) was by Garrincha1958.

Freie Vereine bei Torrausch

Marquee Effect
Griechenland flag Griechenland: Ionikos Nikea, Doxa Drama, Panathinaikos Athen, Aris Saloniki   |   Wales flag Wales: Connah´s Quay Nomads, Flint Town United, Aberystwyth Town FC, Pen-y-Bont FC, Haverfordwest County   |   Schweiz flag Schweiz: FC Servette Genève 1890, FC Luzern, Yverdon-Sport   |   Tuerkei flag Tuerkei: Samsunspor, Ankaragücü, Antalyaspor   |   Polen flag Polen: Jagiellonia Bialystok, Legia Warszawa   |   Balkan flag Balkan: FK Partizani Tirana, Dynamo Kiew   |   Daenemark flag Daenemark: Christiania SC, Brønshøj BK, Esbjerg fB, Silkeborg IF, FC Midtjylland, Odense BK   |   Schottland flag Schottland: Livingston FC   |   Italien flag Italien: US Palermo   |   Norwegen flag Norwegen: FC Kiffen 08, KR Reykjavík, IA Akranes, FK Lyn Oslo   |   Mexico flag Mexico: Club Necaxa, CF Monterrey   |   Brasilien flag Brasilien: Cruzeiro Esporte Clube, Coritiba Foot Ball Club, Atlético Clube Goianiense, Clube de Regatas do Flamengo, Associação Chapecoense de Futebol   |   Argentinien flag Argentinien: CA Huracán, Estudiantes de La Plata, CA Belgrano, Unión de Santa Fe   |   Japan flag Japan: Sagan Tosu, Kashima Antlers   |   Korea flag Korea: Bucheon FC 1995   |   Griechenland flag Griechenland: Ionikos Nikea, Doxa Drama, Panathinaikos Athen, Aris Saloniki   |   Wales flag Wales: Connah´s Quay Nomads, Flint Town United, Aberystwyth Town FC, Pen-y-Bont FC, Haverfordwest County   |   Schweiz flag Schweiz: FC Servette Genève 1890, FC Luzern, Yverdon-Sport   |   Tuerkei flag Tuerkei: Samsunspor, Ankaragücü, Antalyaspor   |   Polen flag Polen: Jagiellonia Bialystok, Legia Warszawa   |   Balkan flag Balkan: FK Partizani Tirana, Dynamo Kiew   |   Daenemark flag Daenemark: Christiania SC, Brønshøj BK, Esbjerg fB, Silkeborg IF, FC Midtjylland, Odense BK   |   Schottland flag Schottland: Livingston FC   |   Italien flag Italien: US Palermo   |   Norwegen flag Norwegen: FC Kiffen 08, KR Reykjavík, IA Akranes, FK Lyn Oslo   |   Mexico flag Mexico: Club Necaxa, CF Monterrey   |   Brasilien flag Brasilien: Cruzeiro Esporte Clube, Coritiba Foot Ball Club, Atlético Clube Goianiense, Clube de Regatas do Flamengo, Associação Chapecoense de Futebol   |   Argentinien flag Argentinien: CA Huracán, Estudiantes de La Plata, CA Belgrano, Unión de Santa Fe   |   Japan flag Japan: Sagan Tosu, Kashima Antlers   |   Korea flag Korea: Bucheon FC 1995   |  
Jetzt Anmelden
  • Hallo liebe Waliser,

    die Saison 2024-1 ist erstellt. Saisonstart ist am 29.01.2024 um 19 Uhr.

    Genauere Informationen zu den Regularien folgen am Wochenende.

    Ich wünsche Euch viel Spaß und hoffe auf eine erneut spannende und hochklassige Spielzeit.

    Nach dem Ausscheiden von "Betriebsaufsicht" bei Cardiff City ist Cardiff auf der Suche nach einem Trainer.

    Desweiteren würde ich mich über die weitere Unterstützung der Interims freuen.

    Beste Grüße

    Euer LL Garrincha1958

  • Saison 2024-1 startet am 29.01.2024

    Hier die Regularien der Wettbewerbe

    JD Cymru Premier

    Die Liga geht in unverändertem Modus an den Start. Zunächst 36 Spieltage und anschließend die PlayOffs. Die Plätze 1-5 nach 36 Spieltagen qualifizieren sich dann für die Championship Conference, die Plätze 6-10 für die Relegation Conference. Im Anschluss gibt es noch 2 PlayOff-Runden zur Ermittlung des letzten Teilnehmers an der Conference League. ACHTUNG: Das Start-TK muss für die gesamte Saison ausreichen (44 Spiele) !!! Titelverteidiger ist Haverfordwest County mit Sir Bataan als Interimstrainer.

    Welsh Cup

    Der Welsh-Cup erhält eine kleine Modifizierung. Das Salz in der Suppe im Pokal sind unterklassige Teams. Somit nehmen mit Absteiger Barry Town und Amateurpokalsieger Afan Lido FC 2 Zweitligisten an diesem Wettbewerb teil. Für beide Teams setzt der Normale Zufallsgenerator. Die Vorrunde besteht somit aus 2 Gruppen a 6 Teams. Die Plätze 1-4 jeder Gruppe qualifizieren sich für das Viertelfinale. Das Start-TK von 18 gilt für die gesamte Vorrunde. Im Viertelfinale gibt es ein neues TK von 8 zzgl. Bonus aus der Vorrunde. Die beiden Gruppensieger erhalten ein Bonus-TK von 1. Jedes Team kann höchstens 1 TK Bonus aus der Vorrunde mit ins Viertelfinale nehmen.

    Die Auslosung ergab folgende Gruppen:

    Gruppe A: Haverfordwest County, Cefn Druids, Cardiff City, Bala Town, Aberystwyth Town und Afan Lido FC

    Gruppe B: Pen-y-Bont FC, The New Saints FC, Flint Town United, Caernarfon Town, Swansea City und Barry Town

    Titelverteidiger ist Pen-y-Bont FC mit Coach Ben als Interim

    League Cup

    Der League Cup startet parallel zum Saisonstart am 29.01. mit dem 1. ZAT der Qualifikationsrunde. Die Teams auf den Plätzen 7-9 der Vorsaison, sowie der Aufsteiger spielen in einer Gruppe 2 Teams aus für das Viertelfinale. Die Plätze 1-6 sind automatisch für das Viertelfinale qualifiziert. TK für die Quali-Runde = 10. Im Viertelfinale starten alle Teams mit einem TK von 9.

    Titelverteidiger in diesem Wettbewerb ist Haverfordwest County mit Sir Bataan als Interim

    Für beide Pokalwettbewerbe gilt: Heim 0,8 TK - Auswärts 1,0 TK - Finale 1,0 TK - Kein Tordifferenzbonus!!!

    Zusätzlich besteht natürlich weiterhin die Möglichkeit sich über Zeitungsartikel Tore zu erschreiben. Also haut rein in die Tasten. Es kann euch die entscheidenden Tore im Kampf um die Meisterschaft bringen. Außerdem belohne ich die Artikel für die kommende Spielzeit. 10+ Zeitungsartikel = 0,4 TK Bonus - 8-9 Artikel = 0,3 TK Bonus und 5-7 Artikel = 0,2 TK Bonus für die kommende Spielzeit 2024-2.

    Nach dem Ausscheiden von Betriebsaufsicht ist Cardiff City auf der Suche nach einem neuen Trainer. Macht Werbung in Eurem Freundes oder Bekanntenkreis für die Liga in Wales. Cardiff City ist ein interessanter Klub. Vielleicht finden wir ja noch einen Coach bis zum Start der Saison.

    Beste Grüße

    Euer LL Garrincha

  • BREAKING NEWS !!!! CARDIFF CITY gewinnt den EMPIRE Cup 2023-3

    Cardiff City holt unter der Leitung von Coach Betriebsaufsicht den EMPIRE Cup 2023-3 nach Wales. Eine großartige Leistung des Trainers, der sich damit doch noch mit einem Titel aus Wales nach Irland verabschiedet.

    Wir wünschen dem Coach Alles Gute bei seiner neuen Aufgabe!

    Damit ist jetzt nicht nur ein Europa League Teilnehmer auf dem Markt, sondern auch der Titelverteidiger im Empire Cup. Zugreifen lohnt sich also umso mehr.

    Fussball PBEM - Torrausch.NET - das erfolgreiche Online Manager Spiel

    oder

    Garrincha1958@torrausch.net

  • Die große Saisonvorschau

    Noch etwas mehr als eine Woche, dann startet in Wales die Saison 2024-1. Höchste Zeit also mal einen Blick auf die kommende Spielzeit zu werfen. Der 1. ZAT findet am Montag, den 29.01. um 19 Uhr statt. In der JD Cymru Premier League finden die Spieltage 1-3 statt und im League-Cup startet die Qualifikationsrunde. Doch der Reihe nach.

    JD Cymru Premier League:

    Wie schon in der vergangenen Saison starten 10 Teams in die Saison. Nach 36 Spieltagen (10 ZAT) wird die Liga aufgeteilt in eine Championship Conference (Platz 1-5) und eine Relegation Conference (Platz 6-10). Dort finden weitere 10 Spieltage (2 ZAT) statt, an derem Ende dann der Meister gekürt wird. Das Start-TK muss für alle 12 ZAT ausreichen!!! Neu in dieser Saison ist, dass nach Beendigung der Liga ein PlayOff stattfindet zur Ermittlung des letzten Teilnehmers an der Conference League. Gehen wir das Teilnehmerfeld der Reihe nach durch.

    Haverfordwest County

    Sir Bataan machte als Interimscoach das Team aus dem Südwesten von Wales zum Meister. Doch damit nicht genug. Auch den League-Cup konnte sich das Team sichern und ist damit das Team der Saison 2023-3. Auch in dieser Spielzeit zählen sie zum Favoritenkreis, da sie weiterhin auf ihren Interimscoach zählen können. Doch wie lange noch? Die Liga in Wales füllt sich und somit könnte die Zeit der Interims hier bald ein Ende haben. Doch in dieser Saison ist Sir Bataan noch da und startet mit dem Team außerdem in der Champions League.

    Pen-y-Bont FC

    Sicherlich auch ein Team der Stunde in der vergangenen Saison. Als Aufsteiger ins Rennen gegangen fand sich das Team von Interimscoach Ben am Ende auf dem 2. Platz wieder und krönte die Saison mit dem Gewinn des Welsh-Cup im Finale gegen Cardiff City. Auch im League Cup stand man im Finale und vertritt Wales in der Europa League. Pen-y-Bont FC geht als Geheimfavorit in die Saison, da auch sie noch auf ihren Interim zurückgreifen können.

    Cardiff City

    Der Hauptstadtklub erlebte unter Coach Betriebsaufsicht ein tragisches Saisonende. Meisterschaft und Welsh-Cup verspielt. Platz 3 bedeutet dennoch einen Platz in der Europa League. Die Saison wurde gekrönt durch den Gewinn des Empire Cup. Der Coach verließ Cardiff jedoch in Richtung Irland. Die Suche nach einem Trainer endete mit Verpflichtung eines Neueinsteigers. Klopfer04 nimmt das Heft nun in die Hand und als Neuling hat man es immer schwer. Daher wird Cardiff womöglich in dieser Saison kleinere Brötchen backen müssen. Dennoch sagen wir Herzlich Willkommen Klopfer04 in Wales!

    Bala Town

    Das Team um Coach Schumi ist ganz klar der Meister der Herzen. Der Coach versuchte die mutige Flucht nach vorn und wurde am Ende abgefangen. Was blieb war Platz 4 und die Qualifikation für die Conference League. Schumi ist weiterhin dabei, das "DrunkenSheep" weiterhin geöffnet und somit ist mit Bala Town in dieser Spielzeit wieder zu rechnen. Ein neuer Angriff auf den Titel kann erfolgen.

    The New Saints FC

    Die Saints spielten unter Robster ebenfalls eine erstaunliche Saison, qualifizierten sich auf den letzten Drücker für die Championship Conference, was am Ende mit einem Platz in der Conference League belohnt wurde. Auch die New Saints haben weiterhin ihren Coach an Bord, was ein Pluspunkt sein könnte. Denn damit gehören auch sie zu den Anwärtern auf einen Platz unter den TOP 5.

    Aberystwyth Town FC

    Der Meister der Saison 2023-2 verspielte am Ende der Hauptrunde den Einzug in die Championship Conference und musste sich mit Meistercoach Webbster als Interim mit Platz 6 begnügen. Die Interimslösung könnte in dieser Spielzeit auch hier letztmalig greifen. Kann sich Webbster nochmal motivieren für diese Spielzeit in Wales? Das ist die große Frage die sich stellt. Sollte dies der Fall sein muss mit dem Team aus dem Seebad an der Cardigan Bay gerechnet werden.

    Cefn Druids

    Torrausch-Urgestein Sir Topse hilft auch hier als Interim erneut aus, jedoch wird seine Konzentration auf sein Hauptteam in Irland gerichtet sein. Dort will er den Empire Grand Slam klarmachen. Dies wird zu Lasten der Druids gehen. Hier wird es einzig und allein um den Klassenerhalt für die Druids gehen.

    Flint Town United

    Der Tabellenachte der vergangenen Spielzeit geht auch in dieser Saison mit seinem Coach DenBatic an den Start. Was hätte das Team letztes Jahr alles erreichen können, wenn sich der Coach nicht eine kurze Auszeit genommen hätte. Geht er es diese Saison mit etwas mehr Konzentration an, dann könnte Flint Town die Überraschung der Saison werden. Flint Town United somit die große Wundertüte der Saison.

    Caernarfon Town FC

    Unter Neu Coach Karli2023 wurde letzte Saison der Klassenerhalt letztlich souverän geschafft. Karli2023 hat nun Erfahrungen gesammelt und wird diese Spielzeit ein wenig mehr vom Team abfordern. Aufgrund der Wiedereinführung der CoL-PlayOffs könnte am Ende sogar ein Platz im EC möglich sein. Entscheidend wird sein, wie das Team die ersten Wochen überstehen wird.

    Swansea City

    Der Aufsteiger kehrt nach nur einer Saison Abstinenz zurück in die JD Cymru Premier und konnte auch direkt einen neuen Trainer präsentieren. hessenloewe98 wechselte aus Norwegen-Island von Vikingur Reykjavik nach Wales und will versuchen die Swans wieder zu etablieren. Schwer genug wird dieses Unterfangen. Zunächst liegt der volle Fokus auf den Erhalt der Klasse.

    Die Saison kann also beginnen. Let´s get Ready to Rumble!

    Welsh Cup:

    Der Pokalwettbewerb startet am 12.02. mit der Vorrunde. Hier gibt es eine kleine Modifizierung beim Spielmodus. Die Vorrundengruppen bestehen in dieser Saison aus jeweils 6 Teams. Zwei unterklassige Vereine füllen die Gruppe auf, so dass es keine spielfreien Tage gibt. Das TK wurde auf 18 erhöht. Die beiden unterklassigen Teams sind Absteiger Barry Town und Cymru First Divison Cup-Sieger Afan Lido FC. Beide Teams werden vom normalen Zufallsgenerator trainiert. Ab dem Viertelfinale geht es dann im KO-Modus weiter.

    Titelverteidiger in diesem Wettbewerb ist Pen-y-Bont FC. Einen Favoriten hier zu nennen ist schwierig, denn wie heißt es so schön: "Der Pokal hat seine eigenen Gesetze".

    League Cup:

    Dieser Wettbewerb startet parallel zum Ligastart mit der Qualirunde, die diesmal in einer Vierergruppe ausgespielt wird. Cefn Druids, Flint Town United, Caernarfon Town FC und Swansea City ermitteln hier die zwei noch fehlenden Teilnehmer für das Viertelfinale. Titelverteidiger Haverfordwest County nimmt Anlauf auf den Titel-Hattrick.

    Wir lesen uns am Montag, den 29.01. zum ersten ZAT der neuen Saison 2024-1. Bis dahin

    Euer LL Garrincha1958

  • Woche 3 in Wales 2024-1

    Hallo liebe Fussballfreunde im Land der Schafe. Das 1. Viertel der Saison ist mit dem heutigen Tag gespielt und in der Tabelle sind alle Teams immer noch eng beieinander. Erneut gab es einige Auswärtsangriffe und mit Haverfordwest County übernimmt der Meister die Tabellenführung, während Aufsteiger Swansea auf den letzten Platz abrutscht. Auch der Pokal ist gestartet. Doch beginnen tun wir mit der Liga!

    Die Top 3:
    Platz 1: Haverfordwest County 9/21 Punkte
    Der Meister macht ernst und übernimmt die Tabellenspitze. 3 Siege aus den 3 Heimspielen bringen 9 Punkte und somit den Sprung nach oben. Sir Bataan nimmt also Fahrt auf in Richtung Titelverteidigung.
    Platz 2: Caernarfon Town 6/18 Punkte
    Das Team um Karli2023 fällt zwar von Platz 1 auf 2, aber wer glaubte die Tabellenführung der Vorwoche war ein Strohfeuer, der da sich getäuscht. Mit der erneut vollen Konzentration auf die Heimspiele liegt man nach ZAT 3 weiter unter den Top 3.
    Platz 3: Flint Town United 9/18 Punkte
    DenBatic macht mit seinem Team einen ordentlichen Sprung nach vorne von Platz 8 auf 3. Zwei 1:0 Heimsiege gegen Cefn und Cardiff und dann der Auswärtscoup beim Aufsteiger mit 5:3. Der Mut wird belohnt und mit Flint Town ist somit ab sofort zu rechnen.

    Die Verfolger:
    Platz 4: Cardiff City 6/18 Punkte
    Cardiff City hält weiter den Anschluss an die Top 3 nach zwei 3:0 Heimsiegen gegen Cefn und Aberystwyth. Auswärts blieben die Flügel der Bluebirds diesmal lahm.
    Platz 5: Cefn Druids 3/15 Punkte
    Nur 3 Punkte an diesem ZAT für die Druids, allerdings hatte man auch 3 Auswärtsspiele, bei denen Sir Topse Kräfte schonte. So bleibt diesmal nur ein krachendes 5:0 gegen Caernarfon, was Punkte bringt.
    Platz 6: The New Saints FC 3/15 Punkte
    In der realen Fussballwelt sind die Saints der walisische Rekordmeister und halten einen Weltrekord mit 27 Ligasiegen in Folge, aufgestellt in der Saison 2016/17. Hier muss Coach Robster an diesem ZAT u.a. eine 1:2 Heimniederlage gegen Pen-y-Bont FC hinnehmen. Lediglich ein 4:0 gegen Swansea ließ die Fans der Saints heuer jubeln.
    Platz 7: Aberystwyth Town 6/15 Punkte
    Zwei 1:0 Heimsiege für Aberystwyth. Das nennt man effektiv. Da man aber auswärts sich ebenfalls schonte bleibt weiter ein Platz im Tabellenmittelfeld.

    Die Abstiegszone:
    Platz 8: Bala Town 6/15 Punkte
    Zu Hause hui, auswärts weiterhin pfui. Schumi hat immerhin in den Heimspielen diesmal den Turbo gezündet. Zweimal 5:0 ist gut für das Torverhältnis. Der Coach wird aber weiterhin die Ruhe bewahren, auch wenn es im Drunken Sheep um ihn herum hektisch wird.
    Platz 9: Pen-y-Bont FC 9/15 Punkte
    Mit einem guten ZAT verlässt der Pokalsieger den Abstiegsplatz und das auch noch ohne dabei großartig Kräfte zu verbrauchen. Zweimal 1:0 daheim und ein 2:1 Auswärtssieg bei den Saints. Mit Pen-y-Bont ist wie immer zu rechnen.
    Platz 10: Swansea City 3/15 Punkte
    Der Coach hat es in der Presse bereits geahnt, dass die Konkurrenz ihn nun durchschaut. Es begann zwar gut mit einem Heimsieg gegen Caernarfon, doch dann war das Pulver verschossen und schließlich wurden die Swans zu Hause von Flint Town überrant.

    Das Spiel des ZAT:
    Dies lieferten sich diesmal Swansea und Flint Town. 5:3 setzte sich das Team um DenBatic am Ende durch. Insbesondere in der 2. Halbzeit ein Feuerwerk. Zur Pause führte Flint Town mit 1:0, erhöhte kurz nach dem Wechsel auf 2:0. Bis zur 75. Minute drehten die Swans das Spiel auf 3:2, ehe Flint Town zurückschlug und das Spiel gewann.

    Welsh-Cup:
    Die ersten drei Spieltage des Cups wurden gespielt. In den beiden Gruppen gab es 2 perfekte ZAT. Haverfordwest in Gruppe 1 und Caernarfon Town in Gruppe 2 holten 9 Punkte. Die unterklassigen Teams konnten nicht punkten, lediglich Barry Town gelang ein 3:3 gegen Swansea. Swansea wiederum erlebte auch im Pokal ein Desaster mit nur 1 Punkt aus den 3 Spielen.

    Am kommenden Montag, den 19.02. geht es weiter mit dem 4. ZAT der Liga und dem Viertelfinale im League Cup. Wie immer wünsche ich allen eine schöne Woche und wir lesen uns wieder am kommenden Montag.

  • Wales-News ZAT 5

    Cardiff City verteidigt Tabellenspitze --- DenBatic mit Flint Town nun erster Verfolger --- Platz 3-10 trennen weiterhin nur 3 Punkte!

    Guten Abend liebe Waliser zum 5. ZAT in der JD Cymru Premier League und dem 2. ZAT des Welsh Cup. Seht es mir bitte nach, dass aus Zeitgründen der heutige Bericht nicht so ausführlich ausfällt wie in den vergangenen Wochen. Die Presseabteilungen liegen fast alle im Winterschlaf. Lediglich vom Boss Batic gab es einen Bericht. Den Worten ließ er auch Taten folgen und mischt in der Tabelle oben mit.


    JD Cymru Premier League
    Zum ersten Mal in dieser Saison kann ein Team die Tabellenspitze behaupten. Cardiff City mit Coach Klopfer04 liegt mit 33 Punkten an der Spitze. Erneut gelingt ihnen ein Auswärtscoup beim 4:3 bei Pen-y-Bont FC. Damit hatte der einzige Auswärtsangriff an diesem ZAT auch Erfolg. Dahinter hat sich der Batic platziert. Flint Town United hat 30 Punkte, nachdem man beide Heimspiele für sich entschied. Es folgen 5 Mannschaften mit jeweils 27 Punkten und am Tabellenende stehen mit 24 Punkten Aberystwyth, Pen-y-Bont und The New Saints. Weiterhin heißt es Hop oder Top. Auch nach 18 Spieltagen gab es noch keine Unentschieden.

    Welsh Cup
    In der Gruppe 1 hat sich Bala Town mit 15 Punkten an die Spitze gesetzt. Dreimal 1:0 in den Heimspielen und der Auswärtssieg beim Zweitligisten Afan Lido bringen die Maximalausbeute von 12 Punkten. Afan Lido gelang der Coup des Spieltages mit einem 3:2 Auswärtssieg beim Meister Haverfordwest County.
    In der Gruppe 2 führen The New Saints FC und Caernarfon Town mit 15 Punkten. Auch hier liegt der Batic mit Flint Town auf der Lauer. Titelverteidiger Pen-y-Bont wäre derzeit ausgeschieden, aber die Reserven stimmen für den letzten ZAT doch recht optimistisch.

    Europapokal
    Die walisischen Teams sind unter der Woche auch in den Europapokal eingestiegen. In der CL musste Haverfordwest County zwei Niederlagen einstecken und steht mit dem Rücken zur Wand. Besser lief es in der EL. Cardiff City holte 4 Punkte u.a. mit einem 4:2 Sieg auswärts in Bratislava und Pen-y-Bont startete mit 3 Punkten. In der COL haben sowohl Bala Town als auch The New Saints FC nach 3 Punkten aus 2 Spielen alle Chancen aufs Weiterkommen.

    JD Cymru First Division
    Auch in dieser Saison gibt es die 2. Liga. Die Connah Quay Nomads, Newtown AFC und Absteiger Barry Town heißen hier die Favoriten. Dieses Trio hat sich nach der Hinrunde auch oben platziert, wird jedoch ergänzt durch das sehr stark aufspielende Cardiff Metropolitan University FC. Hier gibt es Spannung für die Rückrunde.

    Ich möchte mich bei allen Trainern herzlich bedanken. Nach 5 ZAT in der Liga gab es noch keinen einzigen NMR und auch in den Pokalwettbewerben wurde bislang zuverlässig gesetzt. Weiter so! So macht es Freude die Liga zu leiten.

    Am kommenden Montag geht es weiter mit dem 6. ZAT in der Liga. Die beiden Pokalwettbewerbe pausieren. Wir lesen uns also wieder am kommenden Montag. Allen eine schöne Woche.

    Beste Grüße
    Garrincha

  • Breaking NEWS - Haverfordwest County steht im Champions-League Finale !!!

    Erfreuliches für unsere kleine aber feine Liga gibt es zu vermelden aus den europäischen Wettbewerben. Haverfordwest County erreicht das Finale der Champions-League. Nach einem 0:0 beim FC Liverpool gelang im heimischen Stadion ein 1:0 Erfolg. Nachdem sich Interims Coach Sir Bataan in der vergangenen Saison den Titel in der JD Cymru Premier League sicherte, betreute er Haverfordwest auch in der Champions-League Gruppenphase und führte das Team aus aussichtslos erscheinender Position doch noch ins Achtelfinale. Dort musste dann Ligaleiter Garrincha das Ruder übernehmen, da Sir Bataan auch mit seinem Stammverein im Achtelfinale der CL vertreten war. Im Achtelfinale triumphierte man schließlich gegen den FC Aberdeen aus Schottland und im Viertelfinale wurde Treaty United aus Irland ausgeschaltet. Im Halbfinale kam es dann zum brisanten Aufeinandertreffen mit dem FC Liverpool, Sir Bataan´s Stammverein.

    Im Finale trifft man kommende Woche nun auf Roda Kerkrade aus den Niederlanden. Die Chancen stehen 50:50. Kann Wales den Titel erringen?

  • Update Saison 2024-1

    Hallo liebe Waliser, da die Berichterstattung in den letzten Wochen leider etwas zu kurz kam, möchte ich hier nun mal die Gelegenheit nutzen uns alle auf den aktuellen Stand zu bringen über die aktuellen Ereignisse im Land der Schafe.

    JD Cymru Premier League

    Am vergangenen Montag kürte sich Bala Town mit Coach Schumi, wie bereits in der vergangenen Saison, zum Meister der Hauptrunde. Sicherlich wird der Coach das in seiner gewohnten Art und Weise im "Drunken Sheep" gefeiert haben, wohl wissend das dies noch nichts zu bedeuten hat. Am kommenden Montag geht es in die PlayOffs mit folgenden Ausgangspositionen.

    Championship Conference

    1. Bala Town - 59 Punkte

    2. Caernarfon Town FC - 58 Punkte

    3. Cardiff City - 58 Punkte

    4. Haverfordwest County - 57 Punkte

    5. Aberystwyth Town - 55 Punkte


    Relegation Conference

    6. Pen-y-Bont FC - 52 Punkte

    7. Cefn Druids - 51 Punkte

    8. Flint Town United - 51 Punkte

    9. Swansea City - 49 Punkte

    10. The New Saints FC - 44 Punkte


    Welsh Cup:

    im walisischen Pokalwettbewerb steht am kommenden Montag, den 8.4. das Halbfinale auf dem Programm. Im 1. Halbfinale trifft Titelverteidiger Pen-y-Bont FC auf Bala Town. Pen-y-Bont wurde in der Vorrundengruppe 2 nur Tabellenvierter, konnte sich aber im Viertelfinale gegen die Cefn Druids durchsetzen. Nach einem 7:3 Heimerfolg, unterlag man zwar im Rückspiel 0:3, was aber zum Halbfinaleinzug reichte. Bala Town holte sich Platz 3 in der Gruppe 1 und konnte sich dann im Viertelfinale gegen Flint Town United behaupten. 2;0 und 4:0 lauteten die Ergebnisse. Mühelos erreichte man das Halbfinale. The New Saints FC und Caernarfon Town treffen im 2. Halbfinale aufeinander. The New Saints FC wurde in der Vorrunde Dritter der Gruppe 2 und setzte sich dann gegen Aberystwyth Town mit 6:2 und 1:3 durch, während Caernarfon als Gruppensieger der Gruppe 2 ins Viertelfinale einzog. Dort stellte sich Haverfordwest County in den Weg. Nach einem 2:3 auswärts reichte im Heimspiel ein 5:3 Erfolg zum Einzug ins Halbfinale. Die TK-Reserven sind bei allen Teams ausgeglichen, so dass der Ausgang der Halbfinals völlig offen ist.


    League Cup:

    Am vergangenen Montag wurde im League Cup bereits der 1. Titelträger der Saison ermittelt. Während es in der Liga für Coach Robster und sein Team The New Saints FC überhaupt nicht läuft, konnten die Saints diesen Titel für sich entscheiden. Im Finale traf man auf Cardiff City, deren Coach Klopfer04 leider noch nicht die Möglichkeit der Pressearbeit erkannt hat. So gelang The New Saints FC im Racecourse Ground von Wrexham ein 1:0 Erfolg. Nachdem ma im Viertelfinale den Titelverteidiger Haverfordwest County aus dem Rennen nahm, setzten sich die Saints im Halbfinale in einem spannenden Elfmeterschießen gegen Swansea City durch. Durch diesen Erfolg kann Coach Robster auch völlig entspannt dem Abstiegskampf in der Liga entgegen sehen. Denn dieser Titel bedeutet bereits den sicheren Klassenerhalt.


    Europapokal:

    Während sich in der Europa League Cardiff City und Pen-y-Bont FC bereits in der Vorrunde verabschieden mussten und auch in der Conference League für The New Saints FC bereits die Vorrunde das Aus bedeutete, kamen zwei Teams in die KO-Runde. Bala Town traf im Achtelfinale auf UC Dublin aus Irland und scheiterte am späteren Gewinner der Conference League. Der Weg von Haverfordwest County führte bis ins große Finale. Dort traf ma auf Roda Kerkrade aus den Niederlanden. Nach torlosen 90 Minuten ging es ins Elfmeterschießen, wo man sich letztlich mit 3:4 geschlagen geben musste.

  • Die Saison 2024-1 ist beendet

    Hallo liebe Waliser, mit dem PlayOff-Finale um die Qualifikation für die CoL endet nun also die Saison 2024-1. Bala Town setzte sich durch im Elfmeterschießen und qualifiziert sich somit für den internationalen Wettbewerb 2024-1. Mit großer Freude habe ich zur Kenntnis genommen, dass bis auf DenBatic alle Spieler der Liga erhalten bleiben. Von den Interims haben auch Sir Topse und Ben ihre Bereitschaft zum Verbleib in der Liga signalisiert. Von Sir Bataan und Webbster habe ich noch kein Feedback bekommen, hoffe jedoch auch hier auf einen Verbleib.

    Für die internationalen Wettbewerbe sind kommende Saison somit qualifiziert:

    Champions League: Cardiff City (Meister)

    Europa League: Caernarfon Town FC (Welsh-Cup-Sieger), Haverfordwest County (Vizemeister)

    Conference League: The New Saints FC (League-Cup-Sieger), Bala Town (Gewinner der CoL-PlayOffs)

    In Kürze geht es in einem neuen Thread weiter mit Infos zur Saison 2024-2..

    Saisonstart: 20.05.2024

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!