Argentinien Saison 2024-2

There is 1 reply in this Thread which has previously been viewed 335 times. The latest Post (May 26, 2024 at 2:29 PM) was by Garrincha1958.

Freie Vereine bei Torrausch

Marquee Effect
Griechenland flag Griechenland: Ionikos Nikea, Doxa Drama, Panathinaikos Athen, Aris Saloniki   |   Wales flag Wales: Connah´s Quay Nomads, Flint Town United, Aberystwyth Town FC, Pen-y-Bont FC, Haverfordwest County   |   Schweiz flag Schweiz: FC Servette Genève 1890, FC Luzern, Yverdon-Sport   |   Tuerkei flag Tuerkei: Samsunspor, Ankaragücü, Antalyaspor   |   Polen flag Polen: Jagiellonia Bialystok, Legia Warszawa   |   Balkan flag Balkan: FK Partizani Tirana, Dynamo Kiew   |   Daenemark flag Daenemark: Christiania SC, Brønshøj BK, Esbjerg fB, Silkeborg IF, FC Midtjylland, Odense BK   |   Schottland flag Schottland: Livingston FC   |   Italien flag Italien: US Palermo   |   Norwegen flag Norwegen: FC Kiffen 08, KR Reykjavík, IA Akranes, FK Lyn Oslo   |   Mexico flag Mexico: Club Necaxa, CF Monterrey   |   Brasilien flag Brasilien: Cruzeiro Esporte Clube, Coritiba Foot Ball Club, Atlético Clube Goianiense, Clube de Regatas do Flamengo, Associação Chapecoense de Futebol   |   Argentinien flag Argentinien: CA Huracán, Estudiantes de La Plata, CA Belgrano, Unión de Santa Fe   |   Japan flag Japan: Sagan Tosu, Kashima Antlers   |   Korea flag Korea: Bucheon FC 1995   |   Griechenland flag Griechenland: Ionikos Nikea, Doxa Drama, Panathinaikos Athen, Aris Saloniki   |   Wales flag Wales: Connah´s Quay Nomads, Flint Town United, Aberystwyth Town FC, Pen-y-Bont FC, Haverfordwest County   |   Schweiz flag Schweiz: FC Servette Genève 1890, FC Luzern, Yverdon-Sport   |   Tuerkei flag Tuerkei: Samsunspor, Ankaragücü, Antalyaspor   |   Polen flag Polen: Jagiellonia Bialystok, Legia Warszawa   |   Balkan flag Balkan: FK Partizani Tirana, Dynamo Kiew   |   Daenemark flag Daenemark: Christiania SC, Brønshøj BK, Esbjerg fB, Silkeborg IF, FC Midtjylland, Odense BK   |   Schottland flag Schottland: Livingston FC   |   Italien flag Italien: US Palermo   |   Norwegen flag Norwegen: FC Kiffen 08, KR Reykjavík, IA Akranes, FK Lyn Oslo   |   Mexico flag Mexico: Club Necaxa, CF Monterrey   |   Brasilien flag Brasilien: Cruzeiro Esporte Clube, Coritiba Foot Ball Club, Atlético Clube Goianiense, Clube de Regatas do Flamengo, Associação Chapecoense de Futebol   |   Argentinien flag Argentinien: CA Huracán, Estudiantes de La Plata, CA Belgrano, Unión de Santa Fe   |   Japan flag Japan: Sagan Tosu, Kashima Antlers   |   Korea flag Korea: Bucheon FC 1995   |  
Jetzt Anmelden
  • El Gringo #1 2024-2 - Der Saisonauftakt in Liga und Pokal

    Auch im Land des Weltmeisters ist der Startschuss für die neue Saison gefallen. Sowohl in der Liga Profesional als auch in der Copa Argentina gab es die ersten Spieltage und die Klubs hatten die Möglichkeit erste Marken zu setzen. Über die Zeitung ließ lediglich Talleres de Cordoba mit Coach Sir Topse verkünden, das man in dieser Spielzeit den Titel in Argentinien angreifen möchte. Ein Titel, der dem Coach in seiner Sammlung noch fehlt. Gehen wir rein ins Geschehen!

    Centro Juventud Antoniana - Coach Christian J. Schmidt
    Der Titelverteidiger in der Liga agierte zum Saisonstart eher defensiv und musste so am 1. Spieltag bei Mitfavorit CD Godoy Cruz eine 0:1 Niederlage einstecken. Es folgte dann zwar ein überzeugender Auftritt beim Heimauftakt gegen CA Belgrano (4:0) aber auch bei Racing Club Avellaneda hatte man mit 2:3 das Nachsehen. Macht 3 Punkte und Platz 7 zum Auftakt. Ähnliches Bild auch in der Copa: Boca Juniors (A) 0:0; Argentinos Juniors (H) 3:0; CD Godoy Cruz (A) 2:3 - 4 Pkt. Platz 4 in Gruppe A.

    CA Belgrano - trainerlos
    Der Vizemeister und Pokalsieger hat nach dem Abgang von Sir Bataan keinen Trainer und muss somit in dieser Saison kleine Brötchen backen. So reichte in beiden Wettbewerben nur zu je einem Sieg aber gerade im Pokal ist der Einzug ins Viertelfinale möglich, was evtl. den Klub für vereinssuchende Trainer attraktiv machen könnte.

    CA Independiente - Coach Dragoslach
    Platz 3 in der Vorsaison war eine grandiose Leistung und nun zum Auftakt ein perfekter ZAT. Das ist ein Statement. 4:0 gegen Aufsteiger River Plate, 4:3 beim zweiten Aufsteiger Santa Fé und ein 4:3 in der Bombonera gegen die Boca Juniors. Damit übernimmt Independiente die Tabellenspitze. Auch in der Copa gab es drei Siege. Macht in der Summe einen gelungenen Saisonstart.

    Racing Club Avellaneda - Coach DenBatic
    Auch der Racing Club musste den Abgang seines Trainer SVKoweger verkraften, fand aber mit DenBatic Ersatz. Lässt dieser seinen Worten auch Taten folgen? In der Copa glänzte der Coach durch Abwesenheit. In der Liga war er zumindest in den Heimspielen aufmerksam, was zu zwei 3:2 Siegen reichte. Damit startet der Club die Saison auf Platz 4.

    CD Godoy Cruz - Coach Pasquale
    Hier wollen wir zunächst die Leistung in der Copa Libertadores loben. Erst im Finale endete dort die Reise, wo man dem brasilianischen Klub Avai FC im Elfmeterschießen unterlegen war. In der heimischen Liga startet man mit zwei 1:0 Heimsiegen und einer unglücklichen Niederlage bei Estudiantes de la Plata. Platz 5 mit 6 Punkten und die Tendenz zeigt nach oben. Auch in die Copa startet man mit 2 Siegen.

    CA Banfield - Coach BorussiaDerschlag
    Perfekter Start in der Liga mit 9 Punkten und auch in der Copa Argentina ging es gut los mit 7 Punkten aus 3 Spielen. Platz 2 in der Liga und die Message. Hallo, wir wollen raus aus dem Mittelmaß. 3:0 gegen San Lorenzo (H); 2:1 bei CA Huracan und der 1:0 Heimerfolg gegen River Plate machen Hoffnung auf mehr als Mittelmaß.

    Argentinos Juniors - Coach Robster
    Auch die Juniors starten perfekt in die Liga und belegen zum Auftakt Platz 3. 4:3 beim Vizemeister Belgrano; 1:0 gegen Avellaneda und ein 3:1 gegen Santa Fé waren die Ergebnisse. Weniger gut lief es leider in der Copa, wo man mit 3 Niederlagen in die Saison startet. Auch mit den Juniors ist zu rechnen in dieser Spielzeit.

    Talleres de Cordoba - Coach Sir Topse
    Talleres möchte den Titel und startet mit einer Katastrophe. Die trainerlosen Teams überrumpeln Sir Topse in den Heimspielen. Jeweils 1:2 gegen Estudiantes de la Plata und CA Huracan und dazu ein 0:3 bei San Lorenzo. Platz 14 und somit der letzte Platz zum Auftakt. Mut könnte der Auftritt im Pokal machen. Dort holte der Finalist der Vorsaison 7 Punkte und zeigt seine wahre Stärke.

    Boca Juniors - Coach Popi1909
    Auch die Boca Juniors glänzten in der Copa durch Abwesenheit, während man in der Liga anwesend war. Dem 3:2 Heimsieg zum Auftakt folgten jedoch 2 Niederlagen, was Platz 12 mit 3 Punkten bedeutet. Hier muss der Coach nochmal nachjustieren, will man denn in dieser Saison ein Wörtchen mitreden.

    Estudiantes de la Plata - trainerlos
    Das weiterhin trainerlose Team überraschte zum Auftakt mit einem 2:1 Erfolg bei Talleres und anschließend einem 4:3 gegen CD Godoy Cruz. Das 1:4 bei Belgrano war dann jedoch eine Enttäuschung. Dennoch Platz 6 zum Auftakt ist gut. In der Copa lief es nicht so gut. Dennoch auch Estudiantes könnte mit einem Coach an der Linie zu höheren Zielen streben.

    CA San Lorenzo de Almagro - Coach Karli2023
    Sa Lorenzo kann diesmal von Beginn an auf einen Coach an der Linie zurückgreifen. Karli2023 konzentrierte sich auf das Heimspiel und somit beginnt man die Saison auf Platz 9 mit 3 Punkten. Auch in der Copa konnte man die beiden Heimspiele gewinnen. Damit ist man im Kampf ums Viertelfinale dabei.

    CA Huracan - trainerlos
    Trotz des 2:1 Erfolgs bei Talleres ist Huracan wieder ein Abstiegskandidat. Denn mehr als diesen Sieg gab es nicht zu feiern. Im Pokal nimmt das Team nicht teil.

    Union de Santa Fé - trainerlos
    Auch der Aufsteiger aus Santa Fé hat keinen Coach und nach dem ersten ZAT auch keine Punkte. Tendenz Abstieg. Im Pokal ist das Team nicht am Start.

    River Plate - Coach Caesar
    Ganz anders der andere Aufsteiger. River Plate gelang die Verpflichtung von Trainer Caesar. Dennoch musste man am 1. Spieltag gleich ordentlich Lehrgeld zahlen beim 0:4 bei Independiente. Beim Heimauftakt gegen die Boca Juniors lief dann der Motor und man kam zu einem 3:0 Erfolg. Der ZAT endete mit einem 0:1 bei CA Banfield, was zunächst mal Platz 11 bedeutet. Auch die Copa begann durchwachsen. Caesar wird sich aber sicher bald in der Liga zurechtfinden, dann kann es mit River Plate noch aufwärts gehen.

    Das war der 1. ZAT der Saison 2024-2. Weiter geht es am kommenden Sonntag, den 02.06. um 8 Uhr mit dem 2. ZAT in beiden Wettbewerben. Möglicherweise wird es hier dann erst eine Auswertung am Montag geben, da ich zum CL-Finale am Borsigplatz zu Besuch bin. Das könnte etwas länger dauern!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!