Zusammenfassen von Nord- und Südamerika sowie Asien und Ozeanien

There are 6 replies in this Thread which has previously been viewed 3,521 times. The latest Post (May 25, 2023 at 10:44 AM) was by Sir 007mini.

  • Abgesehen davon, dass Australien eh zum AFC gehört, wäre mein Vorschlag aus 4 Kontinenten 2 zu machen und dann jeweils auch einen Kontinentalpokal einführen für Amerika und Asien.

    2008/3: england.gif Ipswich Town - 2016/3 - 2017/1: norwegen.gif Rosenborg BK - seit 2021/1: daenemark.gif FC København

    2022/3 - 2023/2: argentinien.gif River Plate

    seit 2023/2: neuseeland.gif Green Island AFC

  • Dr. Zoidberg September 9, 2022 at 12:19 PM

    Set the Label from Idee to Vorschlag
  • Problem wäre dann, dass einige Spieler auf den bisher 4 Kontinenten je einen Verein coachen... Sie müssten dann Vereine wieder abgeben.

    AC Siena [ITA]

    RC Strasbourg [FRA] - Meister 2003-3 / UEFA-CUP 2003-1
    Sparta Prag [TCH] - Meister 2004-2 / Vizemeister 2004-1
    MSV Duisburg [D] - Pokal 2006-3 / Vizemeister 2007-2 / Pokalfinale 2007-3
    RC Strasbourg [FRA] - Pokal 2009-1 / Vizemeister 2009-2 / Pokalfinale 2009-2
    Fylkir Reyk [ISL]
    Queens Park FC [SCO] - Meister 2010-3 / Vizemeister 2011-1
    RC Strasbourg [FRA] - Meister 2013-3; 2014-1
    Charlton Athletic FC [ENG] - Abstieg 2014-1
    Derby County FC [ENG] - 3xMeister 2015-2; 2016-1; 2017-3; Blitzturnier 2016-1; Community Shield 2020-2; Empire-Cup 2020-2
    Hull City [ENG]

    Dynamo Moskau [RUS] - Vizemeister 2021-1

  • Das waere das eine Problem, zudem muss man ja offen dafuer sein, dass vielleicht noch was dazu kommt, wenn hier mal alle ihre Freunde, Verwandten etc. dazu bringen mitzuspielen ;)

    Trainer
    Inverness Caledonian Thistle (Schottland) - 2020 - 2 to date

    Daegu FC (Korea) - 2022 - 2 to date

    Selwyn United FC (Neuseeland) - 2022 - 2 to date

    CD Guadalajara (Mexico) - 2022 - 2 to date

    CR Vasco da Gama (Brasilien) - 2022 - 3 to date
    Hibernian FC - 2020 - 1
    Fjölnir Reykjavik (ISL) - Saison 2011 - 2
    Cwmbran Town FC (WLS) - Saison 2008 - 3
    Livingston FC (SCO) - Saison 2007 - 2 - 2008 - 2
    FC Martigny-Sports (CH) - Saison 2007 - 1

    Ligaleiter
    Frankreich - Deutschland - Türkei - MLS - Australien - Alpen Pokal - Mittelmeer Pokal - Nord-/Ostsee Pokal - CONMEBOL - CONCACAF - OFC - AFC

    Ehemaliger Ligaleiter
    Niederlande - England - Royal League - BeNeLux League - Oleg Blochin Pokal

  • Nachdem Meinewenigkeit nun selbst in Übersee wandelt, so ist meine Tendenz zu diesem Vorschlag mittlerweile ablehnend. Anfangs bin ich durchaus dafür gewesen, zumal Vereine abgeben dazu geführt hätte, dass noch zu besetzende besser angenommen werden.

    Eine Vermischung von Kontinenten deckt nicht mehr die Realität ab, was doch der zentrale Punkt der Expansion ist. Bei Dr. Zoidbergs Vorschlag geht es aber eher um die Spielbarkeit des internationalen Wettbewerbs, und die wäre mit 4 Nationen pro Kontinent sicher attraktiver.

    Eine alternative Lösung wäre hier ganze Kontinente zu schließen und die verbliebenen aufzustocken, was aber die Befüllung erneut erschweren würde, da Drei- und Vierfach-Accounts wegfielen. Außerdem hat sich in allen Ligen mittlerweile eine History gebildet, eine Schließung wäre für die engagierten Mitspieler ein offener Schlag ins Gesicht.

    Eine bessere Alternative wäre es zunächst einmal einen Kontinent um zwei Ligen zu erweitern, große Ligen darin zu reduzieren - wider der Realität, zugunsten der Spielbarkeit und Attraktivität. Z.B. Südamerika. Allerdings wäre der Zeitpunkt ungünstig, weil aus Mangel an Mitspielern schon jetzt die Ligen reduziert werden müssen, um die Expansion an sich noch zu retten.

    Torrausch kommt nicht drumherum massiv Nachwuchs anzuwerben und den Zweitverein für den TorrauschMatador attraktiver zu gestalten. Insbesondere letzteres könnte Vorschläge vertragen und kurzfristig priorisiert angegangen werden. Mir fällt spontan keiner ein. Wie viel Prozent aller registrierten Mitspieler unterhalten eigentlich einen Zweitverein? Bzw. wie groß ist der zu überzeugende Anteil?

    Zu ersterem bliebe allenfalls abzuwarten bis Torrausch 2.0 vollständig verfügbar sein wird - dann werden auch die Werbeargumente deutlich gewichtiger sein. Erst dann sollte das Werbepulver verschossen werden.


    Mit fällt doch etwas ein, um das Spiel in Übersee bzw. die Übernahme eines Zweitvereins noch attraktiver zu gestalten und gegenüber Europa ein USP zu verschaffen: führt in Nord- und Südamerika zumindest testweise das Patenzugmodell ein. An den ZG kann ich mich nicht gewöhnen, schon gar nicht, wenn mein Verein in einer Saison der einzige ist, der mit einer Auswärtsvier geplättet wird - das hallt nach ....

    Display Spoiler

    Ipswich Town:

    2018-3 – PL: Platz 4 (als Aufsteiger)

    2019-1 – PL: Platz 3 | FA: Finale | LC: Halbfinale | CL: Halbfinale

    2019-2 – PL: Platz 7 | LC: Sieger | CL: Halbfinale | Empire Cup: Sieger | SuperCup: Finale

    -- -- -- --

    Rekorde (offiziell): Die meisten Treffer in einer Saison: 98 | Trainerranking relativ: Platz 4

    Rekorde (inoffiziell): 90 Artikel für 87 ZATs mit durchschnittlich 379,4 Wörtern pro Artikel

       

    Club Deportivo Ratones de Colonia:

    2020-2 – BL: Platz 4 (als Aufsteiger) | DFB-Pokal: Sieger

    2020-3 – BL: Platz 3 | DFB-Pokal: Finale

    2021-1 – BL: Platz 1

    2021-2 – BL: Platz 1 | DFB-Pokal: Halbfinale

    2021-3 – BL: Platz 3 | DFB-Pokal: Finale

    2022-1 – BL: Platz 3

     

    2022-2 – BL: Platz 1 | DFB-Pokal: Halbfinale | AlpenCup: Finale

    2022-3 – BL: Platz 3 | WM: Viertelfinale

    2023-1 – BL: Platz 1

    2023-2 – BL: Platz 9

    -- -- -- --

    Rekorde (offiziell): Trainerranking relativ: Platz 1 | Längste Siegesserie: 8
    Rekorde (inoffiziell): Die Artikelflut in Anzahl und Länge setzt sich fort ....

    Groundhopping als Interim:

    CD Necaxa (2023-1 – MX Copa: Sieger)

    Edited 3 times, last by Wasserlasser: Ein Beitrag von Speedy Gonzales mit diesem Beitrag zusammengefügt. (May 20, 2023 at 5:31 AM).

  • Ich stimme (fast) allem zu. Allerdings ist es tatsächlich schwierig, wenn nicht unmöglich, einen Kontinentalcup wie in Europa mit nur zwei Ländern durchzuführen.

    Daher würde ich das Konzept der Zusammenlegung der Ligen in einen gemeinsamen Kontinental-Wettbewerb nicht ganz so schnell beerdigen. Abgesehen vom Abweichen von der Realität (an die wir uns aber eh nur begrenzt halten) ist das Hauptargument dagegen, dass Spieler Vereine in mehreren beteiligten Kontinenten/Ländern haben dürfen. Das macht es denke ich kompliziert - aber nicht unmöglich: Tritt der Fall ein, dass sich ein Spieler mit zwei Vereinen gleichzeitig qualifiziert, nimmt er eben nur einmal teil - und fertig. Z.B. indem sich derjenige entscheiden muss, mit welchem er teilnehmen will. Der andere Club geht leer aus (d.h. der nächstbeste in der Liga rückt nach). Alternativ könnte man auch festlegen, dass in solch einem Fall immer der bessere Startplatz gezogen wird und der andere verfällt (Reihenfolge: Besserer Startplatz - besserer Tabellenplatz - höherer Punkteschnitt o.ä.).

    Eine Alternative zum kontinentalen „EC“ wäre sonst auch die Einführung eines weiteren länderübergreifender Pokals (oder statt des jetzigen Pokals), also einfach ein Pokal mit allen Vereinen der beiden Länder.

    2006-2 - 2006-3: Union Berlin: 3 (RL) - 4 (2L)
    2007-1 - 2007-3: Dundee United: 6 - 1 - 1
    2008-1 - 2017-3: Blackburn Rovers: 6 - 8 - 8 - 2 - 4 - 12 - 3 - 6 - 5 - 1 - 9 - 12 - 4 - 6 - 6 - 11 - 1 - 8 - 2 - 3 - 1 - 6 - 11 - 5 - 11 - 2 - 5 -12 - 12
    2018-1 - 2020-1: Roda Kerkrade: 2 - 2 - 5 - 5 - 5 - 3 - 3

    2020-2 bis jetzt: Blackburn Rovers: 13 - 12 - 3 - 10 - 13 - 12 - 7 - 4 - 3

    Pokalsiege (Elfer-Entscheidungen kursiv)
    CL: Sieg (2007-1, 2017-3), Finale (2020-1), HF (2007-2, 2018-3), VF (2011-2, 2015-1, 2017-1, 2018-2)
    EL: Sieg (2017-2, 2019-3), Finale (2014-1, 2016-2, 2019-2, 2022-2), HF (2010-2), VF (2009-2, 2011-1)
    EmpiCup: Sieg (2015-2, 2015-3, 2016-1, 2023-1), Finale (2014-3, 2017-1)
    FA-Cup: Sieg (2010-3, 2013-2, 2015-3, 2016-2, 2022-1), Finale (2014-1, 2023-1)
    LeagueCup: Sieg (2008-1, 2013-3, 2016-1, 2022-2)

    CommunityShield: 2022-3
    KNVB: Sieg (2019-1, 2019-3)
    WM (Mongolei): Sieg (2014), HR 2016

    First and only Knight Grand Cross of the Order of the British Empire

  • Quote

    Alternativ könnte man auch festlegen, dass in solch einem Fall immer der bessere Startplatz gezogen wird und der andere verfällt (Reihenfolge: Besserer Startplatz - besserer Tabellenplatz - höherer Punkteschnitt o.ä.).

    In einem Falle der Zusammenlegung, was mir nicht behagen würde, wäre zitierte Variante von Vorteil, aber nur bei voller Transparenz für alle Mitspieler in der Liga. Die Pokalnominierung hätte Einfluss auf die Setztaktik der in der Tabelle nachfolgenden Mitspieler, die auf eine Quali aus sind und stets wissen müssen, welchen Gegner sie noch aus dem Weg räumen müssen, oder für in der Tabelle vorausstehenden Mitspieler, wenn sie wissen müssen, wen sie vorbeiziehen lassen dürfen ohne die Quali zu riskieren. Je näher das Saisonfinale kommt, d Sto bedeutsamer dieser Infogehalt - naturalmente auch für direkte Duelle vor dem Saisonfinale.

    Statt Zusammenlegung würde ich es eher erst einmal so belassen, allerdings eher sowas wie eine Club-WM im Wechsel mit einer Nationen-WM einführen oder jede Saison eine Art Torrausch-Cup aus den "CL-Siegern" ggf. auch Finalisten und Halbfinalisten aller Kontinente, statt über einen weiteren länderübergreifenden EC-ähnlichen Pokalwettbewerb nachzudenken, der alle Teams zweier Länder einschließt.

    Display Spoiler

    Ipswich Town:

    2018-3 – PL: Platz 4 (als Aufsteiger)

    2019-1 – PL: Platz 3 | FA: Finale | LC: Halbfinale | CL: Halbfinale

    2019-2 – PL: Platz 7 | LC: Sieger | CL: Halbfinale | Empire Cup: Sieger | SuperCup: Finale

    -- -- -- --

    Rekorde (offiziell): Die meisten Treffer in einer Saison: 98 | Trainerranking relativ: Platz 4

    Rekorde (inoffiziell): 90 Artikel für 87 ZATs mit durchschnittlich 379,4 Wörtern pro Artikel

       

    Club Deportivo Ratones de Colonia:

    2020-2 – BL: Platz 4 (als Aufsteiger) | DFB-Pokal: Sieger

    2020-3 – BL: Platz 3 | DFB-Pokal: Finale

    2021-1 – BL: Platz 1

    2021-2 – BL: Platz 1 | DFB-Pokal: Halbfinale

    2021-3 – BL: Platz 3 | DFB-Pokal: Finale

    2022-1 – BL: Platz 3

     

    2022-2 – BL: Platz 1 | DFB-Pokal: Halbfinale | AlpenCup: Finale

    2022-3 – BL: Platz 3 | WM: Viertelfinale

    2023-1 – BL: Platz 1

    2023-2 – BL: Platz 9

    -- -- -- --

    Rekorde (offiziell): Trainerranking relativ: Platz 1 | Längste Siegesserie: 8
    Rekorde (inoffiziell): Die Artikelflut in Anzahl und Länge setzt sich fort ....

    Groundhopping als Interim:

    CD Necaxa (2023-1 – MX Copa: Sieger)

    Edited once, last by Speedy Gonzales (May 25, 2023 at 2:58 AM).

  • Zunächst mal sehe ich die außereuropäischen Ligen ohnehin als "Spielwiese" an, weil es die gewachsenen Strukturen wie in Europa noch nicht so gibt. Da ist erlaubt, was Spaß macht.

    Grundsätzlich ist es zudem immer möglich, weitere Wettbewerbe zu starten - unter dem Oberbegriff "Funcups". Das gilt auch für Übersee. D.h. wenn sich eine Mehrheit der Spieler in diesen Ligen da weitere Pokale wünscht und die LLs dafür Zeit haben, hat sicher keiner was dagegen. Gerne auch ligenübergreifend. Vorstellbar wären z.B. Freiwilligen-Wettbewerbe a'la Empi oder auch ein (verpflichtendes) Turnier der besten Teams/Titelträger a'la CommunityShield in England.

    Das muss denke ich auch nicht immer alles "offiziell abgesegnet" werden. Wenn sich das dann irgendwann verstetigt, kann man das ja immer noch nachholen.

    Wobei ich sowas wie einen internationalen Cup der Besten der Besten (also den Siegern der kontinentalen Cups) mittelfristig durchaus geil fände, wozu aber als Grundlage eben offizielle Wettbewerbe ala EC auch in Übersee nötig wären.

    Sowas würde den Überseeligen sicherlich auch nochmal einen Schub geben, wenn jeder die Chance bekäme, sich auf diesem Weg obendrein auch noch die Krone als "König des Torrausch-Universums" aufsetzen zu dürfen. Mit demnächst drei europäischen Titeln (CL/EL/ConfL) gibts da ja auch schon in Europa eine Inflation. Da wäre eine gemeinsame Klammer über "alles" nicht schlecht. Sieht man ja bei den WMs regelmäßig, dass eine solche Krönung für viele Spieler ein erstrebenswertes Ziel ist.

    2006-2 - 2006-3: Union Berlin: 3 (RL) - 4 (2L)
    2007-1 - 2007-3: Dundee United: 6 - 1 - 1
    2008-1 - 2017-3: Blackburn Rovers: 6 - 8 - 8 - 2 - 4 - 12 - 3 - 6 - 5 - 1 - 9 - 12 - 4 - 6 - 6 - 11 - 1 - 8 - 2 - 3 - 1 - 6 - 11 - 5 - 11 - 2 - 5 -12 - 12
    2018-1 - 2020-1: Roda Kerkrade: 2 - 2 - 5 - 5 - 5 - 3 - 3

    2020-2 bis jetzt: Blackburn Rovers: 13 - 12 - 3 - 10 - 13 - 12 - 7 - 4 - 3

    Pokalsiege (Elfer-Entscheidungen kursiv)
    CL: Sieg (2007-1, 2017-3), Finale (2020-1), HF (2007-2, 2018-3), VF (2011-2, 2015-1, 2017-1, 2018-2)
    EL: Sieg (2017-2, 2019-3), Finale (2014-1, 2016-2, 2019-2, 2022-2), HF (2010-2), VF (2009-2, 2011-1)
    EmpiCup: Sieg (2015-2, 2015-3, 2016-1, 2023-1), Finale (2014-3, 2017-1)
    FA-Cup: Sieg (2010-3, 2013-2, 2015-3, 2016-2, 2022-1), Finale (2014-1, 2023-1)
    LeagueCup: Sieg (2008-1, 2013-3, 2016-1, 2022-2)

    CommunityShield: 2022-3
    KNVB: Sieg (2019-1, 2019-3)
    WM (Mongolei): Sieg (2014), HR 2016

    First and only Knight Grand Cross of the Order of the British Empire

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!